Beruf und Berufung

Was macht den Unterschied?

Beruf ist zu aller erst einmal das, womit du dein Geld verdienst und im besten Fall ist er auch deine Berufung.

Berufung ist etwas, das du richtig gerne machst, bei dem dein Herz aufgeht. Es macht dir so viel Spaß, dass du die Zeit dabei vergisst.

Geh‘ nicht davon aus, dass du nur eine Berufung hast, manchmal sind es auch mehrere. Und das kann verwirrend sein.

weiterlesen

Stell dir vor, du bist Buchhalter. Du liebst es, mit Zahlen zu jonglieren. Du liebst die Ordnung, die Struktur, das System und du liebst deinen Garten, die Pflanzen, die sich gegenseitig helfen, vor Fressfeinden beschützen. Ihr Wachstum, das du unterstützt, in dem du sie an den richtigen Platz setzt, sie zurückschneidest und sie mit Nährstoffen und Wasser versorgst.

Was ist jetzt deine wahre Berufung? Es darf beides sein. Deine Talente liegen in Ordnung und Struktur. Die Dinge mit System zu erledigen, das ist dir in diesem Fall auf den Leib geschneidert.

Ein anderer Gartenfan könnte seine Gartenarbeit auch ganz anders beschreiben: die Liebe zu dem üppigen Leben. Die Begeisterung, wenn sich unerwartet etwas die Bahn bricht, ohne jemals mit Absicht gesät zu sein.

Klingt ganz anders. Beides sind Gartenfans, aber der zweite würde wohl keinen guten Buchhalter abgeben.
Und das ist nur ein ganz kleiner Ausschnitt des Themas Berufung, den ich hier beleuchtet habe.

In dieser Blogkategorie geht es um Beruf und Berufung. Denn auch wenn man schon seine Berufung lebt, kommen kleine und große Herausforderungen und wollen gemeistert werden. Das ist nichts anderes, als wenn man noch in einem Beruf hängt, in dem man vielleicht insgesamt noch nicht so glücklich ist.

Vielen Störfaktoren kann man ohne ein großes Rad drehen zu müssen, zu Leibe rücken.

Versteh‘ mich nicht falsch, ich bin ein Fan von „Berufung leben“. Das siehst du an meiner Vita, aber nicht immer ist der richtige Zeitpunkt etwas Grundlegendes zu ändern.

Aber mit permanenten Problemen zu leben macht krank!

Körper oder Seele, eines davon nimmt Schaden.

Außerdem ist Arbeitszeit auch Lebenszeit und die kann man weder eintauschen noch zukaufen.

Diese Blogkategorie befasst sich mit den Möglichkeiten, dir selbst auf die Spur zu kommen und Lösungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Wenn Du noch zusätzliche Tipps und Tricks haben möchtest, komm‘ in meine Lese-Community.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner