In meinen Räumlichkeiten finden jeden 1. und jeden 3. Mittwoch im Monat Craniosacrale Behandlungen statt. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich. Ich melde Sie gerne bei Sigrid Strieder an oder Sie melden sich direkt bei Sigrid Strieder.

Die Craniosacrale Therapie ist eine manuelle Behandlungstechnik und hat
sich aus der Osteopathie entwickelt. Das Craniosacrale System hat einen
engen Bezug zu unserem Nerven- und Hormonsystem, wie zu unserer
Muskulatur und dem angrenzenden Bindegewebe. Die Behandlung wird
vom  Patienten als sehr angenehm empfunden, es stellt sich in der Regel
schnell eine tiefe Entspannung ein. Durch ihre positive Auswirkung auf
verschiedene Körperfunktionen wird die Craniosacrale Therapie heutzutage
von Therapeuten verschiedener Berufsgruppen innerhalb der Medizin
praktiziert.

Eine Craniosacrale Behandlung dauert i.d.R. eine Stunde, die Frau Strieder
mit 60 Euro berechnet. Im Regelfall empfiehlt sie zwischen zwei und sechs
Behandlungen. Wie häufig in Ihrem Fall eine Behandlung angeraten ist,
hängt natürlich von Ihrem individuellen Beschwerdebild ab.